CITYGUIDE Langenau, die Stadt App für Langenau, Stadtführer-, Branchen- und Mobile-APP

CITYGUIDE Langenau

Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13, Artikel 14 und Artikel 21 EU-Datenschutzgrundverordnung​ - DS-GVO

Die ehs-Verlags GmbH heißt Sie herzlich Willkommen und möchte Sie gerne mit den wichtigsten Informationen zum Datenschutz vertraut machen. Die ehs-Verlags GmbH erstellt und vermarktet diese App.

Die Betreiber dieser Seiten/App nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Sie können die App/Webapp ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Eine Registrierung ist nicht nötig. Wenn Sie uns über die Feedback-Funktion eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse und je nach Ihren persönlichen E-Mail-Einstellungen Ihr Name und die Nachricht an sich an uns übermittelt. Diese Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nicht gespeichert.

Allgemeine Angaben

Angaben zur verwantwortlichen Stelle:

Unternehmen: ehs-Verlags GmbH
Gesetzlicher Vertreter: Raik Wilke
Adresse: Jahnring 29, 39104 Magdeburg


Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:

IITR Datenschutz GmbH
Dr. Sebastion Kraska
Marienplatz 2
80331 München
datenschutz@ehs-verlag.de
Tel: 089 / 18917360

Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Die Nutzung unserer App/Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mail-Adressen) erhoben werden und über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stattfindet, so geschieht dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Kundendaten/Interessentendaten

Betroffene Daten:Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten wie Name, Adresse und andere Kontaktdaten, evtl. Bankverbindungsdaten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:Vertragsanbahnung, Vertragsdurchführung u.a. Angebote, Aufträge, Verkauf und Rechnungsstellung (DS-GVO Artikel 6 Absatz 1b), Direktwerbung (DS-GVO Artikel 6 Absatz 1f)

Kategorien von Empfängern:Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften (wie z.B. Steuer-, Prüf- oder sonstige Behörden).

Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer (Auftragsverarbeiter Artikel 28 DS-GVO), u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, für Druck, Versand, Transport und Logistik, Inkassounternehmen und im Falle von Rechtsstreitigkeiten Rechtsanwälte.

Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers:-keiner-

Dauer Datenspeicherung:Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

Quellen der Daten: Sollten wir Daten bei der betroffenen Person nicht vor Ort erhoben haben, so geschieht dies über öffentlich zugängliche Quellen wie Internet-Suchmaschinen, Webseiten oder Branchenbücher. Des Weiteren wurden uns evtl. schon Daten bei der ersten Kontaktaufnahme übermittelt oder sind durch durch unsere bisherige Geschäftsbeziehung vorhanden.

Bereitstellungspflicht von Daten: Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören nicht dazu. Solche nicht-personenbezogenen Informationen liegen vor, wenn zum Beispiel jeweils ausschließlich die Körpergröße, das Geschlecht, das Alter, die Ausbildung oder das Einkommen angegeben werden.

Was sind standortbezogene Daten?

Standortbezogene Daten können zur Einspielung ortsbezogener Funktionen wie Wettervorhersagen, Werbung und zu statistischen Zwecken genutzt werden. Diese Daten werden nicht personenbezogen verarbeitet. Sie können der Verwendung der Daten durch das Deaktivieren der Ortungsfunktion in Ihrem Gerät widersprechen.

Wofür verwenden unsere Apps Berechtigungen?

Ihren Standort (Ihr Standort - Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort)
Wird für ein optionales Wettermodul benötigt. AroundMe zur genauen Standortbestimmung und Entfernungsberechnung.

Speicher (USB-Speicherinhalte ändern oder löschen)
Wird benötigt, um auf Geräten mit wenig internem Speicher Daten wie beispielsweise Bilder zwischenspeichern zu können. Die Apps greifen hierfür ausschließlich auf das von ihr erstellte Cache-Verzeichnis zu. Andere Daten auf dem USB-Speicher werden weder gelesen noch manipuliert.

Entwickler-Tools (Zugriff auf geschützten Speicher testen)
Diese Berechtigung wird standardmäßig von Google angefordert und von den Apps nicht verwendet.

Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?

Mit Ihrem Zugriff auf Inhalte der App werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke und dann in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (d.h. um mehrere Nummern verkürzte oder in eine andere Zahlenfolge verschlüsselte IP-Adresse).

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten/Webapps erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Datenspeicherung erfolgt 7 Tage.

Einsatz von Analysetools (Webtracking)

Unsere Apps benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies" (Siehe Absatz "Cookies"). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Apps werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung in diesen Apps, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Apps wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Apps auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten in den Apps zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer App verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die Erfassung Ihrer Nutzerdaten in den Apps ausschalten.

Sie können der Datenverarbeitung durch Google-Analytics in den Apps folgendermaßen widersprechen:

Auf Geräten mit Android-Betriebssystem:
Info > Über die App (nach unten scrollen) > Google Analytics > Schalter: Google Analytics > aus

Auf Geräten mit iOS-Betriebssystem:
Einstellungen > Einsatz von Analysetools > Schalter: Analysetool aktiv > aus

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Apps Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwenden und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Google Web Fonts

Diese App nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Maps

Diese App nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

YouTube

Unsere App nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.com/policies/privacy/

Links zu anderen Websites

Unsere Apps können Links zu Internetseiten anderer Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG UND LÖSCHUNG

Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail unter datenschutz@ehs-verlag.de, telefonisch, per Fax oder Brief zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

WIDERSPRUCH WERBE-MAILS

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Sollten Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung:

ehs-Verlags GmbH
Datenschutz
Jahnring 29
39104 Magdeburg
E-Mail: datenschutz@ehs-verlag.de

Änderungsvorbehalt

Die ehs-Verlags GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

Magdeburg, Mai 2018

Zurück

•  Datenschutz
•  Impressum
•  Kontakt
•  Klassische Webseite
•  Englische Webseite
•  Suche